Magazin

Im Magazin teilen wir Updates unserer Projekte und Formate, berichten über Veranstaltungen und erzählen von Learnings, neuen Ideen oder Vorhaben.

Du hast auch was zu erzählen? Dann setz dich einfach mit uns in Verbindung: Wir freuen uns auf deine Idee!

Erstellt von Lukas

Das Jahr 2020 hat uns alle überraschend getroffen, um es mal ganz vorsichtig zu sagen. Keiner konnte im Vorhinein sagen, wie das Jahr letztendlich laufen wird und auch wir mussten unsere Pläne immer wieder komplett umstellen, uns neu strukturieren und auf die neuen Rahmenbedingungen einstellen. Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Projekten, etc. unter die Arme greifen und euch ein bisschen unterstützen konnten – oder auch einfach da waren um zu reden! Jetzt wollen wir einen Moment innehalten, zurückschauen und dann gestärkt in die nächsten Monate starten!

Mehr erfahren

Erstellt von Astrid Nienaber

Unser Mode-Projekt Fashion born in Hannover konnte dank der Unterstützung durch die Region Hannover in diesem Jahr starten und Hannover als Modestadt sichtbarer machen.

Mehr erfahren

Erstellt von Franziska Schoch & Astrid Nienaber

Nachdem du erfahren hast, wie du ein Modebusiness aufbaust, deine Mode produzieren (lassen) und verkaufen kannst, wird es Zeit dir Gedanken darum zu machen, wie du deine Zielgruppe erreichst. Denn eine gute Kommunikation ist das A und O.

Beim Thema Kommunikation geht es vorrangig um die Fragen, wer deine Kunden sind und wie du sie erreichst, welche Kanäle du bespielen kannst (online und offline) und wie du deine Mode ansprechend präsentierst.

Mehr erfahren

Erstellt von Franziska Schoch & Astrid Nienaber

Dein Vertrieb bildet die Schnittstelle zu deiner Zielgruppe. Er stellt die Interaktion mit deinen Kund*innen dar und beinhaltet wesentliche Aspekte wie Kommunikation, Distribution und Verkauf. In diesem Teil möchten wir uns auf den Verkauf deiner Mode fokussieren. Informationen zur Kommunikation findest du in einem separaten Blog.

Grundsätzlich solltest du dir bei der Frage nach der richtigen Verkaufsart überlegen, ob du deine Mode online oder offline vertreiben möchtest. Hier eine kurze Übersicht:

Mehr erfahren

Erstellt von Franziska Schoch & Astrid Nienaber

Du möchtest deine Mode verkaufen – klar. Aber hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie diese eigentlich hergestellt wird? Alles selbst produzieren ist eine Möglichkeit. Das erfordert jedoch viel Zeit und lässt bei hoher Auftragslage wenig Spielraum für deine kreative Arbeit – neben all dem Nähen noch neue Designs und Kollektionen entwerfen? Ein sehr ambitionierter Plan.

Mehr erfahren

Du hast konkrete Fragen und möchtest mit uns ins Gespräch kommen? Du hast eine Idee, wie wir zusammenarbeiten können? Dann vereinbare hier ein Beratungsgespräch mit dem kreHtiv-Team. Schreib uns gerne schon einmal kurz, worum es geht und wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.

*Pflichtfeld
Das kreHtiv-Team