Absinthe and Lavender

  • Modedesign

Gender is over.

Zur vollendeten Gleichberechtigung aller Geschlechter gehört als eine der letzten großen Hürden die Aufhebung entsprechender Grenzen in der Kleidung. Absinthe and Lavender verfolgt jenes Ziel als elegant-legères Unisex Konzept. Auch Maßanfertigungen sind möglich.

Kleidung für Männer, Kleidung für Frauen – diese Grenze in der Bekleidung soll mit Absinthe and Lavender aufgehoben werden. Die Prêt-à-Porter Kollektion für die Herbst/Winter Saison 2017/2018 enthält ausschließlich Unisex-Teile, die sowohl von Frauen, als auch von Männern getragen werden können. Im Mittelpunkt steht dabei der Kampf um die Akzeptanz der Geschlechterdiversität und die komplette Gleichstellung dieser. Als Inspiration diente dafür der britische Schriftsteller Oscar Wilde und sein provozierender Roman „Das Bildnis des Dorian Gray“. Die Geschichte handelt von einem jungen Mann, der ein Porträt anfertigen lässt, welches an seiner Stelle altert und die Spuren seines ausschweifenden Lebensstils trägt. Narzissmus als zentrales Motiv spiegelt die bedrückende Zeitlosigkeit des Romans. Die Farbpalette von Absinthe and Lavender reicht von hellem Beige und Grau, über dunkles Grün und Violett. Fließender Musseline aus Seide und Viskose wird durch schweren Baumwollcord und changierenden Samt ergänzt, auf synthetische Fasern wurde verzichtet. Die Pelzdetails stammen von einem recycelten Mantel. Um die Differenzen zwischen Frauen- und Männerkörpern zu überbrücken, wurden individuelle Lösungen zum Anpassen der Kleidungsstücke gesucht. Dabei entstanden voluminöse, faltenreiche Silhouetten und körperumspielende, romantische Looks, die untereinander kombiniert werden können.

Kontakt & Anfahrt

Absinthe and Lavender

E-Mail:

julia@haeuszler.de

Mitglied werden

Werde auch du Teil von etwas Großem!

Du bist selbst Kreativschaffende/r und in einem der zwölf Teilsegmente tätig? Dann sollten wir uns auf jeden Fall kennenlernen. Denn je mehr wir sind, desto besser kann das kreHtiv Netzwerk die Interessen für die gesamte Kultur- und Kreativwirtschaft vertreten. Also auch deine.

Aber auch für Privatpersonen oder Unternehmen anderer Wirtschaftszweige, die Interesse an Kooperationen mit der Kreativbranche haben oder diese unterstützen möchten, bietet das Netzwerk Möglichkeiten zur Partizipation.

Zur Anmeldung