Jahreskonferenz der Kultur- und Kreativwirtschaft

In der Jahreskonferenz Kultur- und Kreativwirtschaft am 11.05. widmen wir uns dem Thema der Situation der Kultur- und Kreativwirtschaft in und nach der Corona-Krise. Wie sieht die reale Situation der Kultur- und Kreativschaffenden aus? Welche Pläne gibt es für die Branche in der Politik, welchen Stellenwert soll sie einnehmen? Und welche Probleme innerhalb der Branche, die aktuell sichtbarer werden denn je, müssen jetzt durch kreative Lösungen angegangen werden?

WAS BRAUCHEN KREATIVE - WER BRAUCHT KREATIVE?

Die Jahreskonferenz richtet sich an alle Kultur- und Kreativschaffenden, Netzwerkakteur*innen für die Branche, politische Entscheider*innen und die Verwaltung. Zweck der Veranstaltung ist die Zusammenkunft der Kreativen Deutschlands unter dem Aspekt der Verknüpfung und des Austausches zwischen den Ländern und Initiativen. Was können wir voneinander lernen? Welcher Fokus muss in Zukunft stärker gelegt werden, um Kultur- und Kreativschaffende besser vernetzen zu können? Wie lässt sich die Zukunft der Branche in die richtige Richtung leiten?

Die Veranstaltung wird als digitaler Stream live aus dem Kulturzentrum Faust stattfinden, dadurch kann jede*r Interessierte aus der gesamten DACH-Region kostenfrei dabei sein. Über die Kommentar- und Chatfunktion auf unserem Youtube- und Facebook-Kanal können Fragen und Anregungen mit eingebracht werden.