Fonds für Digitales 2021: Infoveranstaltung

Der Fonds für Digitales zur Unterstützung der digitalen Professionalisierung in der Region Hannover, geht im März 2021 in eine neue Runde.

 

Während des gesamtes Antragszeitraumes, vom 01.03. bis 31.03.2021, finden wöchentlich mittwochs, jeweils um 14:00 Uhr via Zoom Informationsveranstaltungen statt, bei denen die Fördermodelle genauer erklärt und Fragen gestellt werden können.

Die Veranstaltung wird als Zoom-Webinar durchgeführt. Interessierte können am 03., 10., 17. und 24. März über diesen Link dem Webinar beitreten:

https://us02web.zoom.us/j/82248292000

Der Fonds für Digitales 2021

Grundsätzlich ist das Förderprogramm für alle nicht-gewinnorientierten Organisationen aus dem Bereich Sport, Kultur und Kreativ, Soziales oder anderen ehrenamtlichen Feldern. Auch soziale und kulturelle Start-Ups können sich bewerben.

Gefördert werden vor allem die Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten im Umgang mit neuen Technologien und digitalen Tools für eine nachhaltige und strukturelle Stärkung und Weiterentwicklung deiner (ehrenamtlichen) Tätigkeiten.

Dieses Jahr können drei verschiedene Fördermodelle beantragt werden. Fundamentale Projekte können bis zu 3.500€ bis 100% Kostendeckung gefördert werden. Strategische und innovative Projekte können bis 15.000€ bzw. 20.000€ mit bis zu 80% Kostendeckung gefördert werden.

Der Antragszeitraum geht vom 01.03. bis 31.03. diesen Jahres und der Durchführungszeitraum des geförderten Projektes muss zwischen 01.06.2021 und 30.11.2021 liegen. 

Komm bei Fragen und Unsicherheiten mittwochs ins Meeting und wir sprechen darüber. 

Alle Infos zum Fonds findest du hier!