Spinfast Drone Events - NachsITzen beim IDN-Blvd 2018

Was ist eigentlich bei einem Flug mit einer Drohne erlaubt, was sollte man besser sein lassen und was gilt es zu beachten?

Tobias Bischoff von Spinfast zeigte rund 70 Schülerinnen und Schülern im Pavillon am Maschsee-Nordufer verschiedene Drohnen-Typen und wie man mit einer Videobrille live im Cockpit sitzen kann. Dabei überraschten die jungen Zuschauer ihn mit ihren Erfahrungen in Sachen Drohnenflug und „First Person View“ (FPV). In seinem Vortrag beim Ideenboulevard 2018 zeigte er außerdem, welche dynamischen und abwechslungsreichen Perspektiven man beim Drohnenflug aufnehmen kann.

Über das Unternehmen:
"Spinfast ist eine Bewegung - wir fliegen Drohnen, organisieren Drohnen-Events und sorgen dafür, dass die Drohnen-Community immer weiter ausgebaut wird und zusammensteht. Begleite uns auf unserer Fahrt - tauche ein in das SPINFAST-Universum." (Tobias Bischoff)

Spinfast Drone Events - NachsITzen Session IDN-Blvd.18

Aftermovie Ideenboulevard 2018

Weitere Blogartikel

Einblicke

„Was kommt jetzt?“ – Impulse aus der Kultur- und Kreativwirtschaft des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft

Am 10.12.2019 lud das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes nach Potsdam in das BlauArt Tagungshaus zur Jahreskonferenz „Was kommt...

Mehr erfahren

Mitgliederversammlung 2019

Am 27. November fand unsere alljährliche Mitgliederversammlung statt. Was als Formalie für unseren Verein notwendig ist, wurde in diesem Jahr zum...

Mehr erfahren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.