Mit dem Handy Mathe spielen - NachsITzen beim Ideenboulevard 2018

„Wir finden, dass Mathematik nicht immer cool unterrichtet wird. Deshalb haben wir eine App entwickelt, die Mathe ganz anders erklärt. Bei uns könnt ihr Mathe „anfassen“ und wie in einem Spiel entdecken.“ (Lars Melchior, Edutapps GmbH)

 

Lars Melchior ist CEO und Entwickler bei Edutapps. Bei seiner NachsITzen Session für Schülerinnen und Schüler während des Ideenboulevards 2018 sorgte er für einen abwechslungsreichen Kurzvortrag. Mit Tablets konnten die neugierigen Schülerinnen und Schüler seine App Maphi selbst ausprobieren und hässliche Mathe-Aufgaben ganz einfach lösen.

Über das Unternehmen

Als junges Start-up entwickelt Edutapps die innovative Mathematik-App Maphi. Mit einfachen Touch-Gesten löst man mathematische Probleme – interaktiv, spielerisch und intuitiv! Die allererste Version von Maphi ist bereits kostenlos für iOs und Android verfügbar.

Mit dem Handy Mathe spielen - NachsITzen Sesssion IDN-Blvd.18

Aftermovie Ideenboulevard 2018

Weitere Blogartikel

FBIH

Fashion born in Hannover in Barsinghausen: Pop-Up Store ein voller Erfolg!

Mode von Designer*innen aus Hannover trifft auf die Region! Vom 22. bis 24. September hat zum fünften Mal ein Fashion born in Hannover Pop-Up Store...

Mehr erfahren
FBIH

Fashion in Hannovers Untergrund: Regionale Mode in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade

Mode aus Hannover kehrt in die Innenstadt zurück! Für etwas mehr als sechs Wochen war der Fashion born in Hannover PopUp-Store in der...

Mehr erfahren