Workshop

Datenschutz aktuell - für Kreative: Neuheiten, Kommunikation und Bildrechte

Datenschutz, ePrivacy und DSGVO: Was ist neu und worauf muss bei der Arbeit im Kreativ- und Kulturbereich geachtet werden? Datenschutzexperte Dirk Wolf erweitert und aktualisiert genau diese Themen im Workshop "Datenschutz aktuell", speziell und praxisnah für Organisationen und Selbständige der Kreativ- und Kulturwirtschaft.

Das ist Neu im Datenschutz: 
Auch vier Jahre nach Einführung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gibt es weiterhin Neuerungen und Anpassungen - ausgelöst durch aktuelle Rechtsprechung, (neue) Verordnungen oder Ausarbeitungen. Auch in der Kreativwirtschaft ist Datenschutz ein notwendiges Thema, welches in den Arbeitsalltag integriert und immer wieder aufs Neue überprüft und angepasst werden muss. 

Aus diesem Grund möchten wir im bewährten und praxisnahen Workshop den Fokus erweiterten und Themen der elektronischen Kommunikation, Datenverarbeitung, Fundraising sowie alle Fragen rund um das Thema Bild- und Videoveröffentlichungen bearbeiten.

Du arbeitest mit Kund*innen oder anderen Kreativen zusammen? Dann ist Datenschutz auch für dich ein wichtiges Thema, denn du bist zuständig für die Einhaltung der DSGVO, ab dem Moment, in dem du in den Austausch mit deinem Gegenüber trittst. 
Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, vor allem aber an Kreativschaffende, die durch ihre Arbeit viel mit Kund*innen, Daten oder Social Media, zum Beispiel durch Video- und Bildmaterial zu tun haben. 

 

Der Referent

Dirk Wolf ist Datenschutz- und Datensicherheits-Berater für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Vereine und Verbände. Von 2002 bis 2011 war er in verschiedenen Positionen in Vorstand und Präsidium beim Deutschen Dialogmarketing Verband e.V. (DDV) tätig. Wolf hat nahezu 100 Seminare/Workshops zum Thema gegeben – davon mehrere für das kreHtiv Netzwerk Hannover – und mehr als 30 Organisationen bei der Einführung eines Datenschutz-Management-Systems unterstützt.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Als Mitglied im kreHtiv Netzwerk Hannover e.V. erhältst du ein vergünstigtes Ticket! Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder 35 € p.P. (Brutto inkl. Gebühren)  und 120 € p.P. (Brutto inkl. Gebühren) für Nicht-Mitglieder.

Tickets gibt es unter: ticketree.de 

Gib bitte als Mitglied beim Kauf deine kreHtiv Mitgliedsnummer an!

Falls du Unterstützung benötigst oder Fragen hast, sende bitte eine kurze Mail an chris.zeretzke@noSpamkreHtiv.de

Mehr Infos

  • Zeitplan

    10:00 bis 11:30 Workshop

    11:30 bis 11:45 Uhr Pause

    11:45 bis 13:15 Workshop

    13:15 bis 13:45 Uhr Pause

    13:45 bis 15:15 Workshop

    15:15 bis 15:30 Uhr Pause

    15:30 bis 17:00 Workshop

  • Agenda

    §  1. TEIL: DS-GVO – Grundlagen / Historische Entwicklung

    §  2. TEIL: Fundraising rechtmäßig gestalten

    §  3. TEIL: Rechte der Betroffenen

    §  4. TEIL: Auftragsverarbeitung

    §  5. TEIL: Elektronische Kommunikation

    §  6. TEIL: Alles rund um Foto, Video und Audio

WO

HALLE 96
Hanomaghof 2
30449 Hannover

 

ANREISE

ÖPNV: Haltestelle Allerweg (Bahn 3/7/17) oder Deisterplatz/Bornumer Str. (Bus 100/200) (Infos unter www.gvh.de)

Auto: Parkmöglichkeiten in den Seitenstraßen (z.B. Hanomagstraße)

Mit freundlicher Unterstützung von hannoverimpuls.

Weitere Blogartikel

Rückblick Queer Platonics

Nach Berlin, New York und London kommt Hannover: Am vergangenen Freitag veranstalteten wir gemeinsam mit dem Kulturzentrum Faust die Vernissage „Queer...

Mehr erfahren

VNKK Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2022

Für den Verband der niedersächsischen Kultur- und Kreativwirtschaft ist das Wahljahr 2022 ein ganz besonderes.

Mehr erfahren