• Der Netzwerk-Blog

An dieser Stelle berichten wir regelmäßig über das, was ist, was war und was sein wird. Wir stellen dir im Detail unsere Projekte und Formate vor, berichten über Veranstaltungen und vermitteln dir wertvolles Wissen, das dir hilft, zukünftig noch erfolgreicher zu sein.

Du möchtest unseren Blog mit einem Gastbeitrag bereichern und damit zusätzlichen Nutzwert für unsere Leser schaffen? Dann setz dich einfach mit uns in Verbindung: Wir freuen uns auf deine Ideen!

FBIH

Fashion in Hannovers Untergrund: Regionale Mode in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade

Mode aus Hannover kehrt in die Innenstadt zurück! Für etwas mehr als sechs Wochen war der Fashion born in Hannover PopUp-Store in der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade geöffnet.

Mehr erfahren

kreHtiv durch 2021!

Das Jahr 2021 begann sehr ruhig für uns alle, Veranstaltungen waren weiterhin nicht erlaubt, der Einzelhandel war geschlossen und die Zeichen standen noch für einige Wochen auf Homeoffice. Das hat uns aber nicht davon abgehalten, das Jahr ordentlich vollzuplanen, neue Projekte anzustoßen, laufende weiterzuentwickeln und mit unseren Aktionen die...

Mehr erfahren

10 Jahre kreHtiv - Die Jubiläumsfeier

Am Mittwoch, den 29.09.2021, trafen sich Hannovers Kreative zu einem ganz besonderen Anlass: Das kreHtiv Netzwerk gibt es jetzt seit 10 Jahren. Im MusikZentrum Hannover wurde der Abend nicht nur für Erinnerungen an die Jahre voller kreativer Ideen genutzt, sondern auch für ein Zusammenkommen und Pläne schmieden von und mit Hannovers Kreativszene....

Mehr erfahren
FBIH

Regionale Mode in Hannovers Innenstadt

Ein Laden voll Hannover: Regionale Produkte wie Mode, Accessoires, Interieur, Papeterie, Feinkost und Designobjekte fanden im ehemaligen Hannover 96-Fanshop für sieben Wochen ein zu Hause. Zum dritten Mal durfte der Fashion born in Hannover-PopUp-Store auf einer freien Fläche in Hannover zu Gast sein. Dieses Mal fand das Konzept ein kurzfristiges...

Mehr erfahren

Platz des Zusammensitzen Online-Stammtisch

Unterschiedliche Perspektiven nutzen, um durch die Beteiligung von Vielen Projekte und unsere Stadt neu zu denken. Das ist die Idee unseres neuen Online-Stammtisch-Formates, das wir gemeinsam mit dem Cameo Kollektiv im Rahmen des Platz des Zusammensitzen gestartet haben. In regelmäßigen Treffen möchten wir in einer offenen Runde darüber sprechen,...

Mehr erfahren

Netzwerktreffen der Standortgemeinschaften: Vorstellung des Fonds für Digitales

Mitte Februar fand das jährliche Netzwerktreffen der Standortgemeinschaften Hannover in diesem Jahr als Videokonferenz statt. Dabei durfte das Team vom KreHtiv Netzwerk Hannover einen Vortrag über den Fonds für Digitales 2021 halten. Anschließend folgte ein Vortrag von Martin Bartölke, Bereichsleiter Beratung der NBank, über die Fördermittel für...

Mehr erfahren

Unser Mittagstisch zum Thema Inklusion in Kooperation mit Digital Sounds

Beim ersten digitalen Mittagstisch in Kooperation mit Digital Sounds zum Thema Inklusion beleuchteten wir am 9. Februar 2021 zwei spannende Projekte (Inklusion muss laut sein e.V., kloss.solutions) an der Schnittstelle von Musik-, Digital- und Hörwirtschaft, die Inklusion vorantreiben und damit allen Menschen eine barrierefreie Teilhabe...

Mehr erfahren

Fashion born in Hannover zu Gast in Bothfeld

Alles aus Hannover: Für fünfeinhalb Wochen präsentierten wr in unserem PopUp-Store auf der Freifläche by Göing hannoversche Mode. Doch nicht nur die nachhaltige, regionale und vielfältige Mode stammt aus Hannover, sondern auch die ausgestellten Kunstelemente, das Lichtkonzept und sogar die Musik.

Mehr erfahren

Digitalgipfel Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland

Am 27.11. veranstalteten wir gemeinsam mit dem Dachverband KREATIVE DEUTSCHLAND den Digitalgipfel Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. Der Teaser zur Jahreskonferenz Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland, die im April / Mai 2021 stattfinden wird, stand ebenso wie die Hauptveranstaltung unter dem Titel „Kollaboration“. Damit konnten...

Mehr erfahren

Unterstützung für Soloselbstständige – und zwar unkompliziert!

In den letzten Monaten haben wir immer wieder auf Fördermittel und Soforthilfen hingewiesen, die Kunst- und Kulturschaffende dabei unterstützen sollen, die Corona-Krise zu überstehen und auch in Zukunft ihrer Tätigkeit nachgehen zu können. Eine oftmals übersehene oder voreilig abgelehnte Maßnahme ist der Bezug von Unterstützung durch das Jobcenter....

Mehr erfahren